Verbotene Jagd

Heute geht es mal wieder um Maya… dieses Lausmädl!

Am Samstag legten wir einen arbeitsfreien Tag ein und dachten uns, wir machen mit Maya einen schönen Spaziergang. Wir gingen also in den Wald (dort ist eine im Winter beleuchtete Langlaufloipe) und ließen Maya von der Leine. Wir ließen sie einen mit Leckerlies gefüllten alten Socken aufspüren und marschierten eine Weile einen schmalen Pfad entlang (das ist im Winter eine 10 km lange Loipe aber im Sommer total zugewachsen so dass man kaum einen Weg erkennen kann) was ihr ja total gut gefällt. Je wilder und verwachsener der Weg desto lieber für Maya.

Tja, dann kamen wir zurück auf den normalen Weg und da sprang plötzlich ein Reh nur rund 5 m von uns entfernt davon… und Maya hinterher. Da half kein rufen und kein schreien… sie kam nicht zurück. Also warteten wir einfach da wir ja wissen, dass sie „irgendwann“ wieder zurückkommen würde. Und es dauerte auch nicht mal lang, da hörte ich sie schon und rief sie dann damit sie uns fand. Also sie streunt ja ganz gern im Wald umher aber so fix und fertig hatte ich sie noch nie zuvor gesehen. Ich wusste gar nicht dass ihre Zunge sooooooo lang ist. Sie erinnerte mich irgendwie an den Jack Russel Terrier in Jim Carreys „Die Maske“:

Sie suchte sich dann einen schattigen, kühlen Platz und lag ein paar Minuten hechelnd dort.

Als sie dann aufstand um weiterzugehen, zitterten ihre Läufe so stark, dass wir uns richtig Sorgen machten. Aber zum Glück hörte das nach einiger Zeit auf und wir konnten weitergehen bzw. bei der ersten Abzweigung wieder zurück nach Hause marschieren. Dort ließen wir sie Wasser trinken und nachdem es ihr dann wieder gut ging, spazierten wir weiter zu ihrem Kumpel Wilson, einem 2jährigen kastrierten Schäfer, mit dem sie spielen konnte.

Dieser Beitrag wurde unter Maya veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s