Spaziergang mit Maya

Nach dem morgendlichen Gassigehen bei nur 10 Grad war es Maya offensichtlich kalt denn sobald wir wieder da waren, legte sie sich im Esszimmer in die Sonne.

Zu Mittag machte ich mit Maya einen Spaziergang da ich dachte, es wäre ja schönes Wetter… tja, war es anfangs auch aber nach einiger Zeit donnerte es und am Rückweg regnete es bzw. war auch ein wenig Hagel dabei. Zum Glück war der Schauer nur kurz und wir konnten uns gerade noch rechtzeitig unter einen großen Baum stellen.

Maya war heute superbrav… wir gingen eine lange Strecke ohne Leine und sie blieb immer in meiner Nähe. Sogar bei einem Haus und einer Pferdekoppel mit zwei Pferden konnten wir problemlos vorbeigehen. Bin richtig stolz auf Maya! Langsam wird sie ja doch erwachsen und hat nicht nur Unsinn im Kopf. 😉

Am Rückweg auf der Straße war sie aber wieder angeleint… sicher ist sicher.

Danach waren wir noch im Garten und später wieder im Haus wo Maya ein Nickerchen machte.

Dieser Beitrag wurde unter Gästrike-Hammarby, Maya, Schweden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s