Neuland und Badestrand

Am 6. Juni, dem Schwedischen Nationalfeiertag herrschte superschönes Sommerwetter. Wir nutzten den Tag, um den neuen Weg, den ich mit Maya im Winter entdeckt hatte und auf dem wir bei unserer Abenteuertour vor ein paar Wochen herauskamen, endlich mal komplett zu erkunden.

CIMG4533 CIMG4534 CIMG4535 CIMG4536 CIMG4537 CIMG4538 CIMG4539 CIMG4540 CIMG4541 CIMG4542 CIMG4543 CIMG4546 CIMG4547 CIMG4549 CIMG4550 CIMG4551 CIMG4552 CIMG4553 CIMG4554 CIMG4557 CIMG4559

Der Weg führte leicht bergauf durch den Wald und machte dann einen Bogen nach links auf einen schmäleren Weg neben einem Bach entlang und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Auf dem zweiten Teil des Weges gab es dann leider viele Mücken aber es war noch auszuhalten.

CIMG4560 CIMG4562 CIMG4564 CIMG4565 CIMG4568 CIMG4570 CIMG4573 CIMG4578 CIMG4579 CIMG4581 CIMG4582 CIMG4584 CIMG4585 CIMG4586 CIMG4587 CIMG4588 CIMG4589 CIMG4590 CIMG4591 CIMG4592

Danach gingen wir noch zu Mayas Badeplatz damit sie sich abkühlen konnte.

CIMG4593 CIMG4594 CIMG4595 CIMG4596 CIMG4597 CIMG4598

Diesmal waren ein paar Kälber links von der Straße die Maya neugierig betrachteten und gleich danach vier Pferde, die zum Zaun kamen, als sie Maya sahen.

CIMG4600 CIMG4602

Beim Badeplatz selbst standen zwei Autos und zwei Familien lagen in der Wiese und genossen die Wärme. Leider gibt es dort viele Kanadagänse die alles vollkacken deswegen badet dort kaum jemand. Aber gut für uns, denn somit darf Maya ins Wasser rein. 😉

CIMG4603 CIMG4607 CIMG4613 CIMG4614 CIMG4620 CIMG4623 CIMG4627 CIMG4628 CIMG4629 CIMG4630 CIMG4631 CIMG4634 CIMG4646

Sie war auch total brav und beachtete die Leute gar nicht… und das ist ungewöhnlich weil sie ganz einfach neugierig ist und immer alle begrüßen möchte. Wir ließen sie natürlich auch von der Leine und kein einziges Mal machte sie auch nur Anstalten zu den Leuten zu laufen. Nur einmal verfolgte sie ein (für uns unsichtbares) Tier im Sumpf neben dem „Strand“… und kam nach einer ganzen Weile total verdreckt (schlammig) zurück. Aber da haben wir einfach wieder ein Stöckchen ins Wasser geworfen und Maya kam halbwegs sauber wieder heraus. 😉
Und wir finden es immer wieder witzig, wie gierig Maya jetzt aufs Schwimmen ist. Sie steht nun wirklich da und wartet darauf, dass man etwas ins Wasser wirft. Sie braucht einen Grund um hinein zu laufen… im Vorjahr dachten wir noch, sie würde nie schwimmen lernen. 😉

Nach einer Weile gingen wir wieder heim und verbrachten den Rest des Nachmittages im Garten.

Dieser Beitrag wurde unter Gästrike-Hammarby, Maya, Schweden abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Neuland und Badestrand

  1. Gabi schreibt:

    Wieder herrliche Gegend und wunderschöne Bilder.
    Hab schon öfter gehört, dass es in den nördlichen Ländern im Sommer so viele Mücken gibt. Sind das einfach nur Mücken oder Gelsen?
    LG Gabi

    Gefällt mir

    • inschweden schreibt:

      Ja, das stimmt leider. Es gibt Gelsen die vor allem beim Wasser auftauchen bzw. abends… derzeit ziemlich genau um 22 Uhr. Die haben offensichtlich eine gut funktionierende innere Uhr. 😉

      Dann gibt es noch ganz ganz kleine Mücken (in Schweden nennt man die Knott, und anhand des lateinischen Namens hab ich herausgefunden dass die auf deutsch Kriebelmücken heißen – was täte ich ohne Wikipedia? ;-)) und die sind viel schlimmer als Gelsen. Die sind 2 -6 mm groß und wenn die stechen, juckt das viel mehr als „normale“ Gelsenstiche. Die tauchen auch immer in Schwärmen auf und es gibt kein Entrinnen. Die gibt es vor allem Mitte Mai bis Juli … Gelsen gibt es so wie in Österreich vom Frühling bis zum Herbst und dann nur wo es feucht ist bzw. abends.
      Aber die Knott sind der reinste Horror weil sie so klein sind und das juckt so fürchterlich dass ich dann oft sogar eine Kortisoncreme verwende weil ich sonst wahnsinnig werde. Und ich bin keiner der gleich zur Chemiekeule greift!
      LG Claudia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s