Heinzelmännchen am Werk

Ich dachte mir, ich muss euch von unserem Heinzelmännchen berichten.

Vor unserem Urlaub haben wir ja u.a. damit begonnen, den alten Balkon abzureissen weil das Holz total morsch war. Wir schafften es bis zur Hälfte, die zweite überdachte Hälfte ging sich leider nicht mehr aus. Und wer jetzt sagt, dass Holz abreissen ja eigentlich ganz schnell geht hat im Prinzip recht aber an unserem Haus ist alles genagelt…. und 30 Jahre alte, 15 cm lange Nägel aus morschem Holz zu bekommen, ist manchmal gar nicht so einfach.

Während der Abrissarbeiten sah es so aus:

CIMG5856

CIMG5857

CIMG5858 CIMG5868 CIMG5869 CIMG5870

Während Kurt mit dem Balkon beschäftigt war, habe ich mich als Malerlehrling betätigt und grundiert bzw. den Haussockel gestrichen. Und nein, der Sockel ist nicht weiß sondern hellgrau. 😉

20130724_161836 20130722_133305 20130722_181504 CIMG5861

Danach fuhren wir in den wohlverdienten Urlaub.

Als wir nach zwei Wochen wieder heimkamen, hatte Heinzelmännchen Krister nicht nur den Rest des Balkons inkl. Treppe abgebaut sondern auch noch die bisher nur grundierte Fassade auf der Rückseite gestrichen! Das ist ein Nachbar!!!

So sah es danach aus:

CIMG7149 CIMG7150 CIMG7152

Dafür durfte er am Montag drauf auch bei der Anlieferung des Baumaterials für den neuen Balkon dabei sein. 😉

CIMG7153 CIMG7154

Der pensionierte Bautischler Owe aus dem Ort half Kurt bei der neuen Grundkonstruktion… mit dem Ergebnis dass wir einen Teil der bestellten Materialien gar nicht brauchten. Tja, ein Spezialist auf dem Gebiet hat eben jahrelange Erfahrung und macht Sachen ganz anders als ein „Amateur“… zum Glück können wir nicht benötigtes Material zurückgeben! 😉

CIMG7155 CIMG7156  CIMG7158 CIMG7269

Bauinspektor Krister darf auf der Baustelle natürlich nicht fehlen.

CIMG7157

CIMG7159

Genausowenig wie Baustellenwachhund Maya.

CIMG7283

Ich habe währenddessen noch den Rest des Sockels bzw. den Abgang zum Keller gestrichen.

CIMG7193 CIMG7195

Kurz gesagt: ein ganz normaler schwedischer Sommerurlaub! 😉

Dieser Beitrag wurde unter Gästrike-Hammarby, Renovierung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Heinzelmännchen am Werk

  1. Gabriele Koczi schreibt:

    hallo claudia, da habt ihr ja ein ganz tolles zuhause ! glg aus wien

    Gefällt mir

  2. hildegardlewi schreibt:

    Da ist ja jetzt wohl ne tolle Einweihungsparty fällig, so lange es noch milde Temperaturen gibt, oder? Gruß Lewi

    Gefällt mir

    • inschweden schreibt:

      Ja sowieso! Die Frage ist nur ob es dann wenn das Geländer auch fertig ist noch laue Temperaturen hat. Aber wir Schweden kennen da nix. Raus mit Terrassenwärmer und Decken und gut isses. 😉

      Gefällt mir

      • hildegardlewi schreibt:

        Hat doch ziemlich lange gedauert, der Umbau. oder? Wenn man alles selbst machen muß. So klein ist das Haus ja nun auch nicht. Na, hoffentlich kommt Ihr gut über den Winter. Beste Grüße aus Berlin, Lewif

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s