Die Körperlose

Wenn man einen Ehemann hat, der als Beleuchter im Theater gearbeitet hat, wird man ganz automatisch auch von der Faszination Licht und Lichtstimmungen angesteckt. Es ist einfach unglaublich was man mit Licht und Schatten machen kann. Ein aktuelles Beispiel davon ist ja zum Beispiel der Beitrag der Gruppe Attraction zu Britain’s Got Talent, die auch gewonnen haben.

Mein erstes „Wow“-Erlebnis zum Thema Licht im Theater hatte ich allerdings mit 15 als ich mir zum ersten Mal ein Musical anschaute (es sollten noch gaaaanz viele folgen), Les Miserables. Und ich kann mich noch so genau daran erinnern, als ob es letztes Jahr gewesen ist.

Es gibt eine Szene, in der Inspektor Javert Selbstmord verübt, in dem er von einer Brücke in einen Fluss springt. Und ich weiß noch, dass ich mich auf eine Enttäuschung vorbereitete (obwohl der Rest des Stückes einfach supertoll ist) denn wie bitte sollte man einen Sprung von einer Brücke glaubhaft darstellen können, wenn der Typ auf einem Holzbrett mitten auf der Bühne steht und man weiß ja dass der jetzt da runter springt. Doch ich erlebte mein blaues Wunder! Die Szene wurde so gelöst, dass die Brücke nach oben gezogen wurde und gleichzeitig das durch blaues Licht und Nebel dargestellte Wasser größer wurde und natürlich bewegte sich der Darsteller entsprechend langsam… ist voll doof das beschreiben zu wollen, denn das muss man einfach gesehen haben. Ich habe auch versucht, ein Video davon auf Youtube zu finden, aber erfolglos. Na jedenfalls war ich damals hin und weg.

Aber um hier mal zum Kern dieses Beitrages zu kommen… 😉

Heute waren wir natürlich wieder unterwegs und hatten eine Taschenlampe mit die wir am Heimweg auch benutzten. Dabei warf Mayas Kopf herrliche Schatten und so blieben wir stehen, um Fotos zu machen. Tja… mit einem Beleuchter an der Seite entstehen dann solche künstlerisch wertvolle Fotos (leider wieder nur mit Handy fotografiert):

20140101_16093020140101_161000 20140101_161111 20140101_161120

Dieser Beitrag wurde unter Dies und Das, Maya abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die Körperlose

  1. World Whisperer schreibt:

    WOW – was für geniale Fotos von Maya 🙂

    Ja, ich kenne die Szene aus Les Miserables (eines meiner absoluten Lieblingsmusicals… auch wenn erst 2x gesehen) … so ein tolles Musical und so bewegend!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s