Urlaub am Bauernhof – Tag 4

Am vierten Tag fuhren wir ins Bolleberg Freizeitgebiet in Bollnäs. Wir hatten auf der Karte gesehen, dass es einige Langlaufwege dort gibt und hofften, dass die auch im Sommer begehbar sind. Naja… schön war der Weg nicht. Erst gingen wir auf total zugewachsenen Pfaden und wurden von zig Insekten gestochen und dann ging es auf Schotterstraßen weiter. Auch nicht das wahre.

20140730_125419 CIMG2573 CIMG2574 CIMG2576 CIMG2577 CIMG2578

 

Die Wege lagen auch teilweise im prallen Sonnenschein und unsere arme Maya litt wirklich. Wir machten zwar viele Pausen und gaben ihr laufend Wasser aber das half wohl nicht so viel. Irgendwann wollte sie dann schon ständig den Weg den wir gekommen waren zurück gehen aber tatsächlich hatten wir da schon mehr als die Hälfte geschafft und somit war der Weg der vor uns lag kürzer als wenn wir zurück gegangen wären… aber erklär das mal einem Hund! 😉

Zu allem Unglück hatte ich an diesem Morgen auch noch einen Beitrag auf Facebook gelesen wo ein Mann seine zwei Hunde durch Hitzeschläge verloren hatte… und dabei war er auch einfach nur mit ihnen spazieren gegangen. Es war da echt ein total ungutes Gefühl wenn Maya sich dann in den Schatten plumpsen ließ. Aber sie hielt zum Glück durch und wir wurden mit einem wunderschönen Ausblick vom kleinen Bolleberg (lilla Bollebergstoppen) belohnt auf dem man im Winter Skifahren kann.

CIMG2594 CIMG2597 CIMG2596

CIMG2595   CIMG2601 CIMG2602 CIMG2603 CIMG2604 CIMG2605 CIMG2607 CIMG2614 CIMG2615 CIMG2620 CIMG2621 CIMG2622

Und während wir auf der einen Seite fotografierten, saß und lag Maya ganz für sich allein und guckte auf die Welt vor ihr und ließ sich zum Glück auch nicht stören als ich zu ihr ging um diese (meiner Meinung nach herrlichen) Fotos zu machen. 😉

CIMG2608 20140730_151609 CIMG2613

Wir leisteten Maya dann Gesellschaft und ruhten uns ein Weilchen aus.

CIMG2625

Nach unten gingen wir dann über die Schipiste und waren in 10 Minuten an dieser Stelle wo wir die Hütte von unten fotografierten.

CIMG2626

Und wo Maya im Schotterteich ihre Pfoten abkühlte.

CIMG2631

 

Am Retourweg machten wir wieder beim Campingplatz in Rengsjö Halt wo Maya wieder eine Runde schwimmen konnte.

Danach überlegten wir, wo wir etwas zu Abend essen könnten. Es gab im Ort nur die Pizzeria die bis 20 Uhr geöffnet hat… sonst nichts. Doch bei unserem ersten Spaziergang hatten wir eine Lokalität entdeckt die an einer Tafel „Salate, Pajs, Matlådor (Hausmannskost zum Aufwärmen in der Mikrowelle), gefüllte Baguettes in Selbstbedienung“ anbot. Wir beschlossen, uns das mal anzusehen und fuhren hin. Wir öffneten die Türe und standen in einer einfachen Küche mit einem großen Getränkekühlschrank gleich vor der Tür und einem Postkasten rechts von der Tür. Im Kühlschrank gab es verschiedene gefüllte Baguettes, Nudelsalate, Schinken-Käse-Paj und eine kleine Auswahl an Gerichten, wie z.B. Hühnchenpfanne mit Reis, Gebratene Wurst mit Kartoffelpüree, und noch eine Speise an die ich mich jedoch nicht mehr erinnern kann. Im unteren Teil des Kühlschranks waren Getränkedosen und an der Wand links neben dem Kühlschrank hing die Preisliste. Und in den Postkasten warf man das Geld für die Speisen und Getränke die man entnahm. Also ich finde das eine geniale Idee!!! 😉

Leider hatte ich da den Fotoapparat im Auto gelassen und eigentlich dachten wir, dass wir nochmals hier „einkaufen“ würden, aber so war es dann doch nicht. Es gibt also leider kein Foto aber es wäre wirklich ein Foto wert gewesen. 😉

Wir nahmen uns die Hähnchenpfanne mit Reis und einen Paj und zwei Dosen Fanta und das machte genau 100 Kronen (ca. 10 Euro) aus… und das Essen war gar nicht schlecht! Aber so ein Konzept geht wohl nur „am Land“ auf. 😉

Wie ultracool Maya in Wahrheit ist, seht ihr dann im nächsten Beitrag.

Dieser Beitrag wurde unter Schweden abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Urlaub am Bauernhof – Tag 4

  1. hildegardlewi schreibt:

    Na, zumindest das fotografieren hat sich gelohnt. Man kann ja im Vorhinein nicht erraten, was auf einen zukommt. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s