Kurzes Maya-Update

Erstmal Danke für all die lieben Kommentare zu unserem Besuch in der Tierklinik.

Die Tierärztin rief vor ein paar Minuten an um mitzuteilen, dass das Blutbild überhaupt nichts ergeben hat… Maya ist kerngesund! Sogar die weißen Blutplättchen sind normal obwohl sie ja Durchfall hat!

Das Ding an der Scheideninnenwand hat sich als riesiger Pickel herausgestellt… da musste sogar die Tierärztin lachen. Aber das kann auch durch die Hormonveränderung wegen der Zyste am Eierstock kommen. Das einzige das noch aussteht ist ein Bakterientest von den Knötchen am Rücken – aber das wär ja eine Kleinigkeit.

Wenn dieses Testergebnis dann da ist, werden wir einen Termin für das Wegoperieren des großen Muttermals ausmachen. Den möchte sie auf jeden Fall noch untersuchen um Hautkrebs auszuschließen. Sie meinte aber auch, dass hormonelle Hautveränderungen auch solche schwarzen Flecken oder Punkte verursachen können. Also hoffentlich ist es nichts, aber man möchte eben sicher sein.

Und … naja, leider werden wir nun also doch eine Kastration vornehmen lassen müssen. 😦  Bis auf die Hautprobleme hat Maya zwar momentan keine Probleme aber die Zyste ist ja recht groß und wenn sie weiter wächst, kann das ja später Probleme verursachen. Maya ist ja erst 4 1/2 Jahre alt und würde noch viele Male läufig werden. Dass sie dabei dann leidet, wollen wir ja wirklich nicht. Für die Operation werden wir aber bis nach der nächsten Läufigkeit/Scheinträchtigkeit abwarten. So viel wie Maya nämlich gerade markiert glauben wir, dass die nächste Läufigkeit langsam wieder näher kommt.

Andererseits hat die Ärztin die den Ultraschall machte gesagt, dass sie die Eierstöcke kaum erkennen kann weil die so klein sind; erst bei einer Läufigkeit würden sie besser erkennbar sein. Und es wäre ja toll wenn die OP vor Weihnachten passieren könnte, denn ich bin ja dann drei Woche daheim… Na schauen wir mal, muss nochmals mit der Ärztin über den besten Zeitpunkt reden aber ich glaube, das sollte ja drei Monate nach der letzen Läufigkeit sein, und die war im Juli… also wäre das im Oktober gewesen und jetzt ist Ende November. Hmmm… das wird wohl nix. 😉

Fortsetzung folgt…

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Maya abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Kurzes Maya-Update

  1. Diva schreibt:

    Toll das man nichts gefunden hat ! Die Kastration ist da ja ein kleineres übel. Donna sollte auch längst wieder heiss sein . Da tut sich auch nix ! L.g.Diva

    Gefällt mir

  2. Gabi schreibt:

    Das sind ja schon mal gute Nachrichten. Wünsche Euch beiden weiterhin alles Gute!

    Gefällt mir

  3. Claralotti schreibt:

    Mensch Maya, da ist man mal einen Tag offline und dann machst Du solche Sachen? Was bin ich froh, das man bisher nichts schlimmes gefunden hat. Toll, dass Deine Zweibeiner wirklich alles für Dich tun. Und die Kastration wird bestimmt nickt schlimm. Frauchen liest Dir danach jeden Wunsch von den Augen ab – ich schwör 🐾

    Gefällt mir

  4. Annette schreibt:

    Ich freue mich für Maya und wünsche gutes Gelingen 🙂 PS: Bin mit einem Tierarzt verheiratet und weiss, dass es für die Gesundheit am besten ist. Unseren aktuellen Hund haben wir übrigens vor der 1. Läufigkeit kastriert, um eine Inkontinenz zu verhindern und toi-toi-toi, es hat geklappt. Liebe Grüsse!

    Gefällt mir

  5. leonieloewin schreibt:

    Weiterhin alles Gute für Euch. liebe Grüße aus dem Süden Leonie

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s