Aprilwetter im Juni

Heuer mag der Sommer irgendwie nicht kommen. Das Wetter erinnert eher an April mit Regen und Sonnenschein im Minutentakt. Zumindest ist es jetzt eine Spur wärmer so dass man sich für kurze Zeit auch mal kurzärmlig nach draußen traut.

Am Donnerstag Abend war es mal richtig schön und auch warm und ich war abends eine Weile mit Maya im Garten.

Da blüht nun endlich der Flieder.

20150604_201919 20150604_201933

Wir haben massenweise Erdbeerblüten aus denen hoffentlich auch schöne saftige Erdbeeren werden.

20150604_201951

Die Radieschen treiben schon aus.

20150604_202033

Und auch die ersten Frühlingszwiebel stecken die Köpfe aus der Erde.

20150604_202100

Die Ribisel brauchen noch ein wenig Farbe bis sie genießbar sind.

20150604_202659

Gestern haben wir auch den ersten Ruccola geerntet… leider hat er schon wieder Löcher obwohl wir ihn heuer extra mit Vlies zum Schutz vor Ungeziefer zugedeckt hatten. 😦

Er war aber trotzdem sehr gut. 🙂

20150606_182734

Am Samstag, dem schwedischen Nationalfeiertag, musste Kurti arbeiten. An diesem Tag werden den neu eingebürgerten Leuten, die schwedischen Staatsbürgerschaften feierlich verliehen… vielleicht sollten wir jetzt auch endlich mal darum ansuchen? Mal gucken…!

Ich machte mit Maya einen Spaziergang zum Badestrand. Eigentlich wollte ich nur kurz mit ihr raus weil es regnete aber zum Glück hörte es unterwegs auf und wir gingen weiter als geplant. Unterwegs kamen wir an einer Weide mit jungen Kühen vorbei und als sie Maya und mich erblickten, kamen sie allesamt zu uns gelaufen und glotzten uns neugierig an. Maya, die momentan mit allem und jedem spielen möchte, versuchte ihr Glück auch mit den Kühen aber die wichen ein paar Schritte zurück doch kamen gleich darauf wieder nach vorne. Wirklich erschreckt waren sie von Mayas plötzlicher Spielaufforderung zum Glück also nicht. Die letzten paar Minuten unserer Kuhbegegnung gibt es auch auf Film. 🙂

Dann ging es weiter zum Badestrand wo Maya außerhalb des Gartens zum ersten Mal seit der Kastration vor 3 1/2 Wochen ohne Leine laufen durfte. Und sie war darüber seehr glücklich. 🙂

Heute Sonntag war es recht warm und wir spazierten frohen Mutes drauflos. Da war es ja auch noch ganz schön.

20150607_134911 20150607_134945 20150607_134922

Hmmm… dann wurde es dunkler und dunkler und grauer und dunkelgrau… genau in der Richtung wo unser Häuschen steht.

20150607_141224

Also beschlossen wir, noch ein bisschen weiter zu gehen… vielleicht würde ja das Unwetter weiterziehen.

20150607_141228 20150607_141233

Naja, ihr werdet es euch denken können… wir kamen klatschnass (oder wie wir sagen würden: waschelnass) daheim an. Es goss wie aus Eimern und als wir dann schon daheim waren, kam sogar noch ein Gewitter.

20150607_145845

Maya geht es nun, 3 1/2 Wochen nach der Operation, ganz gut. Die Narben sind sehr schön verheilt und die Befunde des schwarzen Hautflecks und auch der Zyste sind negativ, d.h. keine bösartige Tumore. Mayas Magen geht es auch schon wieder gut. Sie hat vor einer Woche noch ein ganz klein wenig Schleim erbrochen aber seitdem gar nichts mehr. Wir haben jetzt auch schon wieder normales Trockenfutter in den gekochten Reis mit Huhn und Fisch gemischt und bis auf (zum Glück geruchlose) Blähungen am ersten Tag hat sie es gut vertragen. Sie ist fröhlich und munter und kann es wohl kaum erwarten, endlich mal wieder mit einem anderen Hund spielen zu dürfen. Damit wollen wir zur Sicherheit aber noch eine Woche warten. Wir müssen jetzt auch wieder ihre Kondition aufbauen denn davon ist nicht viel übrig. Aber so geht es ja uns Menschen nach einer großen OP auch.

Und wir hoffen jetzt sehr, dass ENDLICH mal so was wie Sommerwetter kommt… seufz.

Dieser Beitrag wurde unter Gästrike-Hammarby, Maya abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Aprilwetter im Juni

  1. hildegardlewi schreibt:

    Wen willst Du denn mit diesem Konterfei erschrecken?

    Gefällt mir

  2. Sonja schreibt:

    schön, dass es maya wieder besser geht.
    bei uns in wien ist es die ganze woche wie im hochsommer gewesen. heiß heiß heiß… heute zb. 29 grad. 😦

    Gefällt mir

  3. hildegardlewi schreibt:

    Na, den Frieden würde ich auch nicht so trauen…..

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s