Ein ereignisreicher Tag

Zumindest für Maya war das heute ein spannender Tag.

Es begann damit, dass wir bei der morgendlichen Gassirunde Jonte trafen. Jonte ist zwei Jahre alt, ein Mix aus allem möglichen (inklusive Schäfer, Rottweiler, Amstaff und noch ein paar mehr) und er wohnt nur ein paar Häuser weiter. Allerdings sind die Besitzer von Jonte irgendwie nicht der Meinung dass ihr Hund auch andere Hunde treffen müsste und so bleibt es oft dabei dass Maya auf der einen Seite des Zaunes herumhopst und Jonte auf der anderen Seite. Allerding ist Jonte mit seinen zwei Jahren schon ein eifriger Wachhund und auch wenn das Gartentor offen ist, bleibt er brav drinnen auch wenn er Maya dann oft mit sehnsüchtigen Augen verfolgt.

Als wir also Jonte trafen, durften sie sich begrüßen und sie machten ein paar Hopser an der Leine. Dann gingen wir weiter.

Später entdeckten wir, dass Sture, der Bruder unseres Nachbarn Krister, mit Frau und Enkel und seinem einjährigen Jack-Russel-Mix bei Krister zu Besuch war. Kurt konnte sich nicht beherrschen und begrüßte Stina, den Hund, während ich noch in der Küche beschäftigt war. Dann machten wir uns bereit zum Spaziergang mit Maya und da entdeckte Maya dass Herrlis Hosenbeine ganz speziell rochen. Dann gingen wir raus und Stina, Krister & Co waren noch da. Als Stina und Maya das erste Mal näheren Kontakt hatten, knurrte Maya hauptsächlich um die damals ca. 6 Monate alte und freche Stina zurechtzuweisen. Seit dem haben sie sich zwar ein paar Mal gesehen aber dann nur kurz beschnüffelt. Aber heute kam Stina sofort zu Maya geschossen und man konnte Maya ansehen, dass sie sich sehr über Stina freute.

20160430_121034 20160430_121045

Wir ließen sie aber anfangs nicht von der Leine weil Kristers Grundstück nicht komplett eingezäunt ist. Als Maya dann aber richtige Spiellust zeigte, ließen wir sie doch von der Leine und die zwei spielten total goldig miteinander.

 

Danach gingen wir spazieren und Maya durfte wählen wohin wir gehen sollten.

Sie wollte zum Wasser.

20160430_123940 20160430_123935 20160430_123943

Als wir weiter marschierten, wälzte sie sich öfters mal im Gras oder buddelte herum.

20160430_125647 20160430_125649 20160430_131308 20160430_131310 20160430_131355 20160430_131506

Heute war echt superschönes Wetter nur der Wind war teilweise ein wenig stark aber zumindest nicht allzu kalt.

20160430_131059

 

Und dann guckte Kurti ganz angestrengt nach vorne und dann drehte er sich suchend um. Ich fragte: „Was ist los? Siehst du irgendwas?“ (ich dachte an ein Tier) und er antwortete: „Das ist es ja gerade, ich sehe nichts!“

 

Tja, und dann entdecke ich es auch… die alte verfallene Holzscheune war weg. Nur das hier war noch übrig:

20160430_130358 20160430_130429

Als wir wieder daheim und im Garten waren, war Maya fix und fertig.

20160430_140720

 

Dann fuhren wir schnell einkaufen und als wir zurückkamen, topfte Kurti ein paar Zimmerpflanzen um und ich reinigte das Beet vor dem Haus von alten Pflanzenteilen und riss Unmengen an Löwenzahn aus.

Unterdessen grub Maya ein Hirschohr aus dass sie ungefähr vor zwei Wochen bekommen und dann im Garten vergraben hatte. Nur blöd dass sie dann nicht wusste wo sie es dann verstecken sollte und herumjammerte.

20160430_165319 20160430_165515 20160430_165527

Schließlich vergrub sie es im Fliederbusch… ich tat so als ob ich es nicht gesehen hätte. 😉

Und weil heute ja Walpurgisnacht ist, werden in ganz Schweden Feuer gemacht. Hier heißt das Valborgmässoafton und wird mit einem Feuer gefeiert. Oft wird am Nachmittag der Frühling eingesungen und das Feuer symbolisiert irgendwie den Frühlingsbeginn. Meist wird da dann übrig gebliebenes Baumaterial aus Holz, abgesägte Bäume und alles holzartige aus dem Garten verbrannt. Inoffiziell dann auch noch ein Haufen Müll aber das kontrolliert keiner. 🙂

So sah das Feuer bei unserem Nachbarn gegenüber aus:

20160430_195423

Tja, und dann geschah es doch tatsächlich dass Jonte zu uns zum Spielen kam. Seine ganze Familie kam nämlich zum Feuer und da fragte Kurti ob Jonte nicht mit Maya spielen wollte. Blöderweise lag Maya da müde im Bettchen und war wohl nicht so ganz richtig zum Spielen aufgelegt. Außerdem gehört Jonte zu der Sorte Hund, der trotz seiner zwei Jahre nicht akzeptiert wenn der andere Hund nein sagt der genug hat. Er ist auch schon zwei Mal gebissen worden (von einem Spielgefährten) und ich kann jetzt gut verstehen warum. Als wir merkten, dass es Maya reichte und Jonte trotz Zurechtweisung keine Ruhe gab, riefen wir die Hunde zu uns und beendeten das Spieldate.

 

Wir haben uns schon früher darüber gewundert dass Jonte kaum mit anderen Hunden Kontakt hatte. Und weil Maya ihn als Welpen oft anknurrte (das macht sie aber bei allen jungen Hunden um sie eben in die Schranken zu weisen), haben die Besitzer dann den Kontakt eher gemieden – zumindest hatte ich den Eindruck. Für mich sieht das jetzt so aus als ob Jonte im Umgang mit älteren Hunden ganz einfach zu ungestüm ist und nicht weiß wie man sich benimmt. Als Maya mit der kleinen Stina gespielt hat, hat sie die auch zurechtgewiesen aber die hüpfte dann auch gleich weg und ließ Maya ihren „private space“. Maya gehört halt eben zu der Sorte Hund die sich „ihren Platz“ nehmen und sich keine Frechheiten gefallen lassen. Und dann ist man als Hundebesitzer eben gefragt und unterstützt den Hund und nimmt ihn zurück bevor der sich nicht mehr zu helfen weiß und etwas tut, was man nicht möchte.

Ansonsten ist bei uns nun endlich richtig Frühling. Alles ist schon viel grüner, die Pflanzen sprießen (bis auf den roten Sonnenhut haben auch alle Pflanzen im Beet hinter dem Postkasten überlebt) und jetzt wird es auch immer wärmer. Am langen Wochenende sollen wir sogar bis zu 20 Grad (!!!) bekommen! Aber das glaube ich sowieso erst, wenn ich es fühle. 🙂

Und damit wird es Zeit fürs Bettchen.

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Gästrike-Hammarby, Maya abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s