Urlaub, Tag 3: Skeppshamn

Am dritten Tag unseres Urlaubes auf Alnö machten wir einen Ausflug nach Skeppshamn (Schiffshafen) im Åstöns Naturreservat. Dort gibt es noch ein paar alte Fischerhütten (die man auch mieten kann), ein Fischereimuseum, Badestrände und schöne Wege zu erforschen.

20160726_132232 SAM_0216

Da wir neugierig waren, wie „Klein-Sandviken“ (Lill-Sandviken) aussieht, marschierten wir erstmals dahin. Und siehe da, Klein-Sandviken entpuppte sich als wirklich sehr kleiner Badestrand.

SAM_0219 SAM_0220

Auf dem Bild sieht man es zwar nicht, aber es war recht viel los und so gingen wir weiter zum Lotstornet. Leider war der Zugang gesperrt sodass wir nicht hinaufsteigen konnten.

SAM_0222 SAM_0225 SAM_0226

Weiter marschierten wir auf einer Forststraße bis … ja, bis Maya das Meer sah. Danach mussten wir einfach über Steine nach unten auf die Steinbucht klettern damit Maya ihre müden Pfoten im Meer kühlen konnte. 🙂

SAM_0262 SAM_0238 SAM_0237 20160726_152308 20160726_150440

Nach einer kurzen Rast, spazierten wir weiter auf der Forststraße…

SAM_0269

… bis wir zu Stor-Sandviken (Groß-Sandviken) kamen und das war ein Strand ganz nach unserem Geschmack… in Strandnähe seicht genug für Maya und aber auch tief genug damit Kurti mal ordentlich schwimmen konnte. 🙂

20160726_164058 SAM_0293SAM_0284 SAM_0279 SAM_0292 20160726_164103 20160726_164106

SAM_0304

Da mussten wir natürlich auch noch ein Weilchen bleiben und den Luxus eines Privatstrandes (war sonst keiner da) auskosten.

Der Weg weiter führt uns zu weiteren schönen Aussichtsplätzen wo ich natürlich Fotos machen musste. 🙂

SAM_0306 SAM_0310 SAM_0313 SAM_0315Eigentlich wollten wir uns dann ja auch noch das Fischereimuseum anschauen und im Skeppshamn Café einen Kaffee trinken aber weil wir so viel schöne Zeit an den Stränden verplempert hatten, kamen wir zu spät und es war schon geschlossen. Aber zumindest von der Kapelle und dem Museumsschild konnte ich noch Bilder machen. 🙂

SAM_0362 SAM_0320 SAM_0317 SAM_0337 SAM_0336

Neben der Kapelle führte ein Pfad zur „Gammahöhe“ die wir natürlich auch noch erklommen und weitere Fotos schossen.

SAM_0340 SAM_0346 SAM_0341 SAM_0342 SAM_0349 SAM_0350 SAM_0358

Maya interessierte sich da schon nicht mehr so sehr für die Umgebung weil sie schon am Einschlafen war. 🙂

SAM_0353

Am Heimweg fuhren wir dann noch zum Ö-Grillen von dem wir hofften, dass es ein Grillrestaurant war oder zumindest gegrillte Speisen hätte. Tja, denkste! Es gab Pizza, Hamburger und Kebab… Ja, essensmäßig hatten wir in diesem Urlaub etwas Pech aber einen guten Salat bekamen wir ja doch. Doch davon mehr im nächsten Post! 🙂

 

Dieser Beitrag wurde unter Schweden abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Urlaub, Tag 3: Skeppshamn

  1. leonieloewin schreibt:

    Das sieht ja nach sehr viel wunderschöner Natur aus. Danke fürs Mitnehmen. Ich wünsche ein weiterhin einen tollen Urlaub und viel Freude mit Maya, Leonie

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s