Am Hundespielplatz

Heute waren wir ganze 2 1/2 Stunden am Hundespielplatz in Sandviken… und das war herrlich für Maya. Diesmal waren Massen von Hunden da … einmal 7 Stück drinnen und draußen waren nochmals drei Stück… warum die nicht rein durften weiß ich nicht aber solche Leute gibt’s ja immer.

Das beste war als Gina kam… Gina ist zwei Jahre alt und ebenfalls Mischling … und zwar aus genau den gleichen Rassen wie Maya; Dobermann, Amstaff, Rottweiler. Gina brauchte ein Weilchen bis sie Maya für sich entdeckte aber dann rauften die zwei miteinander als ob sie sich schon ewig kennen würden. Das hat mich total für Maya gefreut … endlich wieder jemanden zum Wrestling!

Ein junger schwarzer Labbi kam dann auch und lief sofort zu mir und sprang ständig an mir hoch. Und das kann Maya ja gar nicht leiden wenn fremde Hunde mich anspringen und sie versuchte natürlich den zurechtzuweisen bzw. auf ihm aufzureiten. Aber der Besitzer des Labbis kümmerte sich überhaupt nicht drum. Also irgendwie finde ich das nicht ok wenn die Leute ihre Hunde an fremden Leuten hochspringen lassen… vor allem wenn mein eigener Hund das überhaupt nicht ok findet. Aber wisst ihr was… als er dann zufällig mithörte, dass Gina (Mayas neue Kumpelin) auch Amstaff in sich hat, ging er wieder raus und murmelte draußen dann was daher von Kampfhund und solchen Mist… Rassist! War froh, als er weg war.

Dann kam noch (also es kamen viele aber die sind nicht weiter erwähnenswert) ein achtjähriger Berner Sennenhund der sofort in Maya verliebt war … nur sie mochte ihn gar nicht. Sie hat ihn von oben bis unten abgeschnüffelt aber als er das gleiche machen wollte, hat sie ihn angeknurrt. Eigentlich heißt es ja, dass Hündinnen nach der Kastration öfters Probleme mit anderen Weibchen haben – bei Maya sind es eher die Rüden die sie nicht so besonders mag.

Zwei Mal dachte ich mir dazwischen dass Maya wohl müde wäre bzw. kacken müsste und so gingen wir raus und ich wartete bis sie was machte … aber da kam nix. Sie wälzte sich nur im tiefen Schnee draußen (im eingezäunten Bereich war aller Schnee schon festgestampft) und mampfte Schnee … und dann wollte sie wieder rein. Die haben sich schon krumm gelacht da drinnen als wir dann das dritte Mal reinkamen. Und obwohl mir in den Füssen schon kalt wurde, brachte ich es nicht übers Herz Maya einfach ins Auto zu setzen. Also durfte sie weitertoben.

Und ich weiß echt nicht woher sie all die Energie hat… früher war sie nach einer Stunde fix und fertig. Heute war sie zwar nach 2 1/2 Stunden sichtlich müde (das sah man an ihren Augen) aber als wir nach einem kurzen Gassigang zum Parkplatz zurückkamen und da gerade ein Auto mit Hund drinnen vorfuhr, wäre sie am liebsten nochmals rausgehüpft und hätte mit dem Hund auch noch gespielt. Aber das spielte ich dann nicht mehr mit. 🙂

Ich fuhr dann noch schnell einkaufen und nachdem sie ja nur am Vormittag gekackt hatte und es schon halb 6 war, ging ich dann gleich mit ihr Gassi… dachte ich. Maya wollte aber nicht nur eine Runde um den Häuserblock machen sondern wir spazierten eine ganze Stunde. Wieder zurück bekam sie das Fressen und dann marschierte sie schnurstrax ins Wohnzimmer und machte es sich auf der Couch bequem und ward nicht mehr gesehen … bis 22.30 Uhr als Herrli mit ihr Gassi ging. 🙂

Tja, und wie immer gibt’s auch wieder was zum Angucken… diesmal ein laaaanges Video mit vielen Hunden. Maya und ihre neue Kumpelin Gina gibt’s ab Min 1:04 zu sehen.

Viel Spaß!

 

Dieser Beitrag wurde unter Maya abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Am Hundespielplatz

  1. Nacho schreibt:

    Mensch Hund, das war aber ein verdammt aufregender Tag für dich, Maya!
    Etwas neidische Grüße von deinem Nacho

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s