Ein Oldie am Spielplatz

Nein, die Rede ist nicht von mir sondern von Maya. 😉

Heute fuhren wir wieder mal auf den Hundespielplatz in Sandviken da wir wussten, dass auch Gina, Mayas Kampfkumpeline da sein würde.

Leider kamen auch ein ganzer Haufen Jungspunde die für Maya einfach zu viel waren. Naja, klar, wenn diese 1 bis 2jährigen frech sind und ständig bellen und viel lieber mit Gleichaltrigen spielen als mit Oma Maya. 🙂

Somit lief sie ein Stückchen mit, und guckte dann den anderen zu. Dann machte sie wieder kurz mit, und ging dann wieder von einem Frauchen/Herrchen zum anderen um sich streicheln zu lassen. Maya ist zwar gebürtige Schwedin und war noch nie in Wien aber den „Wiener Charme“ hat sie ganz gut drauf. 😉

Die Junghunde toben und Maya guckt zu:

Dann verließen einige der Hunde den Platz und dann wollte Maya gerne mit Charlie, dem schwarz/weißen Hund spielen aber da kam die einjährige Attzi ständig dazwischen und bellte Maya an was das Zeug hielt. Attzi und Charlie spielen wohl öfter miteinander und Attzi passte es offensichtlich gar nicht dass jemand anderer mit „ihrem“ Charlie spielen wollte. Als Attzi bellte, begann auch Charlie zu bellen und es war ohrenbetäubend.

Maya mag auch nicht unbedingt hysterisch bellende Hunde (die ignoriert sie meistens vollständig) und auch am Spielplatz ging sie dann einfach weg.

Dann waren nur noch Charlie, Gina und Samantha (ein Schäfer) da und wir holten den Zerrstrick raus. Irgendwie konnte Maya den aber nicht lange halten und somit überließ sie Gina und Samantha den Strick. Doch dann lief Samantha mit dem Strick davon und wollte ihn nicht mehr bringen. Daraufhin holte Ginas Frauchen einen anderen, dünneren Strick mit einer Schlinge auf einer Seite und einem geknoteten Ende und damit hatte Maya keine Probleme…. der blieb fest in ihrer Schnauze und Gina hatte keine Chance… die wurde dann am Ende schon ein wenig frustriert und versuchte mit der Pfote das Zergel zu bekommen. Und dann ließ sie ihr Ende einfach los und zog von dannen. 🙂

Hier ein Video vom Zergeln zwischen Maya und Gina:

Und auch ein paar Fotos:

Und ich glaube, danach war Maya müde:

Am Vormittag machen wir einen fast zwei Stunden langen Spaziergang und da konnte Maya mal wieder ein Fußbad nehmen… aber was für ein Wellengang heute war! Naja, kein Wunder bei dem Sturm heute!

Danach war Maya im Garten während ich noch einen Kaffee in der Küche trank. Die Tür zum Garten war offen… das war ein Fehler wie sich herausstellen sollte. 🙂

Maya hat sich nämlich wieder einmal im Gras gewälzt und kam danach freudestrahlend in die Küche… und aus ihrem Fell rieselten die trockenen Grashälmchen… das sah dann so aus:

Somit muss ich noch schnell staubsaugen bevor wir zum Hundespielplatz fuhren konnten. Was macht man nicht alles damit der Hund es gut hat. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Maya abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ein Oldie am Spielplatz

  1. Einfach schön anzusehen…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s