Wenn die Landjugend wütet…

… gibt es auch schon mal Tote. 😦

Wir haben hier im Dorf zwei Jugendliche die es momentan ganz wüst treiben.

Die Schuhe und Gummistiefel der Nachbarn die verschwanden und dann im Straßengraben wieder auftauchten, waren ja noch harmlose Streiche. Die geköpfte Elster die kopf… äh halsüber in Nachbars Kiesweg vergraben war, war schon weniger lustig.  Noch unlustiger war, dass einer der Jugendlichen mitten am Vormittag mit einem toten Huhn gesehen worden ist!!!

Ebenfalls total entsetzt waren wir über die Scheißehäufchen auf dem Weg zu meinem Haus bzw. in der Garagenauffahrt des Nachbarn. Wem fällt denn bitte ein in der Nacht sein großes Geschäft in Hauszugängen zu erledigen???

Ob die rücklings am Wegrand liegende tote Ratte (wusste gar nicht dass es bei uns richtige Ratten gibt!!! Igittt!) und die dicke tote Kröte (ebenfalls am Rücken liegend) auch auf deren Konto geht, weiß man nicht aber der Verdacht liegt nahe. In den letzten zwei Woche sind auch schon drei Katzen nur von unserem Häuserblock verschwunden!!! Aber auch hier gibt es nur Verdächtigungen, aber (noch) keine Beweise.

Aber so richtig sicher fühlt man sich hier im Dorf am Land nicht mehr…

Ach ja… ich hatte ja gaaaaanz vergessen zu erwähnen, dass es sich um zwei junge Füchse handelt… nicht dass hier noch wer auf falsche Gedanken kommt! Kicher kicher…

Dieser Beitrag wurde unter Gästrike-Hammarby veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Wenn die Landjugend wütet…

  1. Sonja schreibt:

    hmmm.. legen sich den junge füchse mit katzen an?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s