Was, wenn ich euch DAS gesagt hätte?

Eine Frage hätte ich noch …

Was, wenn ich euch DAS gesagt hätte?
Dieser Beitrag wurde unter Unsere Zukunft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Was, wenn ich euch DAS gesagt hätte?

  1. Annette schreibt:

    Liebe Claudia, der Wahnsinn nimmt kein Ende. Musste mich ein klein davon wenig distanzieren, sonst spring ich aus dem Fenster (und werde zu den Covid-Opfern gezählt 😉 ). Hast du das Interview mit Kaiser auf Nuoviso gesehen? Es gibt Kraft zu wissen, dass es Menschen wie ihn gibt. Hoffe, es geht dir und Maya gut. Haltet die Ohren steif!

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Annette! Ich verstehe vollkommen, was du meinst. Manchmal sitzt man vor dem PC oder mit dem Handy in der Hand und schüttelt einfach nur noch den Kopf.
      Oder letztens im Gartenhandel (wo ich manchmal Hunde- und Katzenfutter kaufe), wo es mir im letzten Jahr sehr oft so vorkam als ob ich die einzige bin, die Abstand hält – obwohl ich sicher keine Angst vor einer Ansteckung habe. Aber ich bin ein rücksichtsvoller Mensch und halte Abstand aus Respekt für den/die anderen. Jetzt gibt es bei uns die „Empfehlung“ in Geschäften in denen man nicht genug Abstand halten kann (wobei es dort seeeehr viel Platz gibt und vor allem kaum Menschen anzutreffen sind!), Masken zu tragen. Ich habe keine Maske getragen und als ich in den einen Bereich mit Gartensachen kam, waren da drei Leute mit Masken. Als sie mich sahen, machten sie richtiggehend einen Satz weg von mir weil ich keine Maske trug!!!
      Ich konnte mich nicht beherrschen und habe einfach nur den Kopf geschüttelt … übrigens hatte nicht mal die Verkäuferin hinter Theke und Plexiglas einen Mundschutz.
      Aber das sind dann diese Momente wo ich den Leuten gerne Sachen sagen würde aber es dann runterschlucke weil es eh keinen Sinn macht. 😉
      Oder die fast 80jährige aus der Gegend die wir oft beim Spazierengehen treffen. Sie redet immer davon wie schlimm das mit Corona ist (obwohl kein einziger ihrer Bekannten in ihrer Altersgruppe die innerhalb des letzten Jahres gestorben sind, an Corona gestorben ist!) aber die immer näher und immer näher kommt, während wir gehen. Man könnte ja irgendwie meinen, dass es in ihrem Interesse wäre, Abstand zu halten aber nein… ich gehe dann immer auf die andere Seite des Weges – auch wenn ich mich dabei eigentlich unhöflich fühle aber was solls.

      Aber ansonsten geht es Maya und mir ganz gut. Maya hat ja ihre Problemchen mit den Beinchen aber auch wenn sie etwas unrund geht, springt sie doch auch fröhlich herum und will mit dem Nachbarshund oder den Katzen spielen.

      Das Video habe ich mir gestern Abend angesehen, nachdem ich deinen Kommentar gelesen hatte. 🙂 Irgendwie gibt es so viele Videos dass man – oder ich zumindest – gar nicht alle anschauen kann. Ansonsten wird einem das alles wirklich zu viel.
      Was mich in den letzten Wochen freute sind kleine Facebook Beiträge von Bekannten in denen jetzt doch schon ein wenig Kritik mitschwingt oder die auch schon mal ein verstohlenes Like bei von mir geteilten, sogenannten „kritischen“ Beiträgen hinterlassen. Da denke ich mir dann, dass es vielleicht doch noch Hoffnung gibt. 😉
      LG Claudia

      Gefällt 1 Person

      • Annette schreibt:

        Liebe Claudia, vielen Dank für deine lange Nachricht. Mir geht es manchmal wie dir: ich halte Abstand aus Rücksicht auf die anderen, dabei weiss ich (und du bestimmt/hoffentlich auch), dass symptomfreie Menschen keine Viren übertragen können. Die ganze Geschichte mit den asymptomatischen Virenüberträgern ist auf Drostens Mist gewachsen. Die Sache zeigt nur, dass auch wir ein wenig von der Gehirnwäsche betroffen sind. Ehrlich, ich weiss nicht, wie und ob wir da jemals wieder rauskommen….dennoch ist es wichtig, dass wir weiterhin aufklären, denn wie du sagst, wir werden immer mehr. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Habt’s gut ihr zwei und Kopf hoch, Annette

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s