Samstags, halb 5, in Schweden :-)

Am Weg heim vom Wocheneinkauf..
Es dauerte ein paar Sekunden bis ich begriff dass das keine Pferde auf der Pferdeweide sind. 🙈😅

Veröffentlicht unter Järbo, Schweden | Kommentar hinterlassen

Wichtige Fragen

https://wp.me/p7raXQ-1zd

Veröffentlicht unter Dies und Das | 2 Kommentare

Ärzte und Apotheker protestieren gegen Impf-Politik“Vernachlässigte Nutzen-Risiko-Abwägung“

„In einem dramatischen Appell fordern mehr als 200 Ärzte, Apotheker und Wissenschaftler, die in ihren Augen „bisher vernachlässigte Nutzen-Risiko-Abwägung der Impfung wieder ins Kalkül zu ziehen.“ Hintergrund ihrer Kritik an der Impfkampagne: „Die nun durch die EMA bzw. EU-Kommission auch für Deutschland bedingt zugelassenen und eingeschränkt verfügbaren Impfstoffe werden regierungsseitig und medial als ‘Heilsbringer‘ dargestellt, wobei aus unserer Sicht die Nutzen-Risiko-Abwägung dieser Impfstoffe höchst fraglich ist. Dies insbesondere im Hinblick auf die nicht kalkulierbaren Langzeitschäden“, so die Organisatorin Astrid Kipp: „Wir haben daher unsere Standesvertretungen, das heißt die Bundesärztekammer, die Bundesapothekerkammer sowie alle jeweils 17 Landesärzte- und Landesapothekerkammern angeschrieben mit der dringenden Bitte, über das Nutzen-Risiko-Profil der Impfungen zu informieren und die Impfkampagne zukünftig nicht mehr zu unterstützen. Es scheint zwingend und zeitnah geboten, unabhängige und kritische Wissenschaftler in die Bewertung der Impfkampagne einzubeziehen.“

Mehr dazu sowie der Brief im Wortlaut hier:

https://reitschuster.de/post/aerzte-und-apotheker-protestieren-gegen-impf-politik/

Veröffentlicht unter Dies und Das | Kommentar hinterlassen

Was bin ich!?

Nach Weimarer Corona-Urteil: Medien-Mobbing gegen Richter

https://reitschuster.de/post/nach-weimarer-corona-urteil-medien-mobbing-gegen-richter/

Jetzt entscheiden die Medien sogar schon ob das Urteil eines Richters gerechtfertigt ist oder nicht.
Soll das wirklich die Zukunft sein?
Wollt ihr wirklich dass es nur noch eine einzige, von Politikern vorgegebene Meinung gibt? Wo ist das bitte noch Demokratie!
Das was hier geschieht, macht mir Angst.
Nicht der Virus. Nicht die Impfung.
Es sind die Menschen die jede Vernunft, jedes klare Denken über Bord werfen.

Ich dachte echt nie dass ich so was erleben müsste. Alles was ich wollte ist, mit Maya ihre letzten Lebensjahre hier in der schönen Natur zu verbringen.
Was mache ich stattdessen? Über Menschen lesen die Idioten, Querdenker (was ist ein Längsdenker?), Verschwörungstheoretiker und seit neuestem „Verschwörungsextremisten“ (damit das gemeine Volk auch Angst vor diesen Leuten bekommt, tauft man sie jetzt Extremisten denn Theoretiker könnte man ja auch als Denker bezeichnen und Denken darf man ja nicht mehr selbständig) bezeichnet werden. Über Leute mit „anderer“ Meinung die verleumdet und mundtot gemacht werden.

Dabei gibt es unzählige Wissenschaftler die sowohl das Virus, die Impfungen, Medizin gegen die Krankheit, und die Folgen der Lockdowns erforscht haben und zu anderen Ergebnissen als die Handvoll „Experten“ der Regierungen gekommen sind. Die werden ignoriert, verleumdet, verlieren ihre Jobs usw nur weil sie etwas anderes sagen!
Sie hetzen nicht, sie rufen nicht zu Gewalt auf, sie begehen keine Verbrechen – sie haben nur eine andere Meinung!
„Kritische Beiträge“ in Zeitungen, auf Facebook und YouTube werden so schnell wieder gelöscht dass man am besten von allem gleich Screenshots macht denn in 5 Minuten ist es vielleicht schon wieder gelöscht.
Das sind Zustände wie in China! Wollt ihr die gleichen Lebensbedingungen wie in China haben? Die totale Überwachung? Totale Kontrolle des Staates?
Wenn du nicht brav bist, wirst du bestraft!
Politiker die vom Volk gewählt wurden um die Interessen des Volkes zu vertreten, missbrauchen ihre Macht um Leute daheim einzusperren. Kinder dürfen nicht in die Schule gehen, ihre Freunde nicht treffen, die Großeltern nicht treffen. Alte Menschen, die ihr Leben lang für andere da waren, werden eingesperrt, sterben alleine und einsam.

Ist das das Leben von dem ihr immer geträumt hat? Auf das ihr hingearbeitwt habt? Das schöne Leben das ihr euren Kindern bei deren Geburt versprochen habt?
Das ist kein Leben! Ich will nicht so leben.
Deswegen werde ich auch weiterhin sogenannte kritische Beiträge teilen denn ich kann nicht einfach nichts tun.

Ich bin im Spaß gefragt worden ob mein FB Account gehackt worden ist weil ich plötzlich so komische Sachen teile.
Nein. Mir ist nur bewusst geworden dass ich nicht einfach zusehen kann wie die Welt zugrunde geht. Wenn mich in ein paar Jahren jemand fragt „Was hast du getan um es zu verhindern?“ will ich aufrichtig sagen können, dass ich getan habe, was ich konnte. Ich habe zumindest versucht, die Leute aufzuwecken, sie zu informieren was hier passiert. Bewusstsein zu schaffen… Obwohl es mir ja eigentlich egal sein könnte denn ich sitze hier sowieso im „Corona Paradies“ Schweden. Was geht mich Österreich an. Was interessiert mich Deutschland? Wen kümmert schon Europa?

Aber so bin ich nicht.

Ich bin nicht mal ein politischer Mensch. Ich bin definitiv kein Rechtsextremer. Ich bin kein Querdenker… Aber ich denke viel. Ich hinterfragen. Alles. Das erwähne ich auch bei allen Bewerbungsgesprächen. So bin ich einfach. Ich sehe auch über den Tellerrand hinaus. Ich versuche, alles zu verstehen.

Die Berichterstattung über das Virus fand ich von Anfang an sehr seltsam. Übertrieben. Dann habe ich angefangen Zahlen zu vergleichen um es besser zu verstehen. Todesfälle von vergangenen Jahren mit denen von 2020 verglichen. Es wurde immer seltsamer.

Ich habe mit Marketing und Kommunikation gearbeitet. Auch wenn ich nie ein Vollprofi war, ich weiß was Propaganda ist. Ich erkenne wann Manipulation beginnt. Covid Berichterstattung war von Anfang an Propaganda. Das hatte und hat nichts mit Berichterstattung zu tun.

Damals folgte ich einer Hundetrainerin in den USA. Sie hat schon früh diese „Verschwörungstheorien“ auf Facebook geteilt. Ich gestehe, ich hielt sie für hysterisch.

Sie schrieb viele Male dass dieses oder jenes Video auf Youtube gelöscht worden wäre, teilte diverse Screenshots usw.
Jedenfalls teilte sie im Mai oder Juni ein Video in dem rund 50 amerikanische Krankenhausärzte vor die Kamera traten um über die Erfahrungen mit Chlorine dioxide bei Coronapatienten zu sprechen (damals machte sich gerade die ganze Welt deswegen über Trump lustig).
Jedenfalls schaute ich 2 Minuten wo sich einer der Ärzte vorstellte und dann das Wort an eine Kollegin übergab. Dann hängte sich das Youtube Video auf und als es mir zu lange dauerte, klickte ich auf Refresh. Tja, das Video gab es dann nicht mehr. Es wurde sozusagen vor meinen Augen gelöscht.
Die Ärzte sahen ganz normal aus, keinesfalls radikal oder gefährlich, verschiedene Hautfarben waren vertreten. Ich sah keine Aluhüte bei denen.. Trotzdem wurde also das Video nur Stunden nach dem Hochladen gelöscht.
Das war der Moment an dem ich wusste dass da etwas arg faul war.
Facebook und Youtube zensieren was das Zeug hält.

Es dauerte dann noch bis vor Weihnachten bis ich den Mut aufbrachte zum ersten Mal was zu diesem Thema zu teilen. Wie gesagt, ich war immer ein braver Bürger, war noch nie bei einer Demonstration, war immer unauffällig.
Aber ich konnte nicht mehr so tun als ob alles in Ordnung ist.

Mir ist bewusst dass einige hier glauben, ich bin irre geworden. Dass sie sich vielleicht vor den Kopf gestoßen fühlen. Aber hier geht es um mein Seelenheil. Klingt voll dramatisch aber so fühle ich wirklich. Ich kann nicht einfach nichts tun.
Wer ein Freund ist, akzeptiert das – auch wenn man anderer Meinung ist. Wenn nicht, dann ist man kein Freund. Komplizierter als so ist es nicht.

Alles was ich möchte ist, dass die Leute wieder anfangen selbst nachzudenken.
Alles was ich möchte ist, dass die Leute weniger aggressiv miteinander umgehen.
Alles was ich möchte ist, dass die Leute die Berichterstattung kritischer betrachten.

Informiert euch selber. Lasst euch nicht nur von den Medien füttern.

Denkt selber.
Seid kritisch.
Hinterfragt.
Traut euch.

Veröffentlicht unter Dies und Das | 1 Kommentar

Here’s a graph they don’t want you to see

https://sebastianrushworth.com/2021/01/25/heres-a-graph-they-dont-want-you-to-see/

Veröffentlicht unter Dies und Das | Kommentar hinterlassen

Übersterblichkeit 2020 in Deutschland

Übersterblichkeit?

„Sehr weit weg von allen Katastrophenszenarien“
Eine mathematische Auswertung der Sterbefälle

Ein Beitrag von Prof. Dr. Thomas Rießinger

Übersterblichkeit? „Sehr weit weg von allen Katastrophenszenarien“

Veröffentlicht unter Dies und Das | Kommentar hinterlassen

PCR oder LFD? Warum Test nicht gleich Test ist.

PCR:  (reverse-transkriptase) Polymerase Chain Reaction. (RNA-in-DNA-umwandelndes Enzym) DNA-Vervielfältigungsenzym Kettenreaktion.

LFD:  lateral flow (viral antigen detection) device. Seitwärtsfluss-(Virus-Oberflächenstruktur-Erkennungs)-Apparat.

Wem davon würden Sie mehr vertrauen? Welcher Test ist zuverlässiger dabei, SARS-CoV-2 zu erkennen?

https://reitschuster.de/post/pcr-oder-lfd/

Veröffentlicht unter Dies und Das | Kommentar hinterlassen

Was habe ich getan??? Gedanken aus der Isolation

Veröffentlicht unter Järbo | 3 Kommentare

Dr. Daniele Ganser – Corona und die Angst (Vortrag in Wien, 29.10.2020)

Also ich habe schon viele Vorträge gesehen aber noch bei keinem Einzigen bekam der Vortragende Standing Ovations!!!

Aber Dr. Ganser ist es im Oktober bei einem Vortrag in Wien gelungen!

Dr. Daniele Ganser ist Schweizer, Historiker und Friedensforscher und leitet das Swiss Institute for Peace and Energy Research (SIPER) in Basel. Er ist spezialisiert auf internationale Zeitgeschichte seit 1945. In seiner Arbeit untersucht er die Themen Frieden, Energie, Medien, Krieg und Terror.

2015 erhielt er den Deutschen IQ-Preis, vergeben von Mensa in Deutschland e.V., dem Verein für hochbegabte Menschen. 2019 erhielt Daniele Ganser den MIND AWARD für Bewusstsein, Bildung, Forschung, Kunst und Frieden.

Zu Beginn benennt Dr. Ganser u. a. die zentralen 3 Ängste unter denen die Menschen weltweit 2020 gelitten haben und nun wieder massiv leiden:

Die Angst vor dem Coronavirus

Die Angst vor der Armut

Die Angst vor der Diktatur


Dr. Ganser betont, dass man alle diese 3 Ängste ernst nehmen muss und dass es nicht darum gehen kann und darf diese Ängste gegeneinander aufzuwiegen, zu bagatellisieren oder klein zu reden. Der Historiker erklärt, dass all diese drei Ängste die Urangst des Menschen triggern und zwar:

Die Angst vor dem Tod

Der Vortrag erklärt nicht nur anhand von Beispielen aus der Vergangenheit, wie diese Ängste geschürt werden sondern zeigt auch auf, wie man diesen entgegentreten kann. Folgende Themen werden behandelt:

  1. Große Ängste: Virus, Diktatur, Armut
  2. Unsere Nervenzellen verknüpfen sich immer neu
  3. Worte lenken Gedanken: Brutkastenlüge 1990
  4. Texte lenken Gedanken: Der Fall Relotius 2018
  5. Die Angst vor Biowaffen: Irakkrieg 2003
  6. Die Angst vor Kommunisten: Vietnam 1964
  7. Atmung hilft gegen Angst und Stress
  8. Die Corona-Angst in Österreich 2020
  9. Zahlen die Angst machen
  10. Fazit: Achtsamkeit ist zentral

Veröffentlicht unter Österreich, Dies und Das | 4 Kommentare

Alles was man über die drei derzeit verfügbaren Covid19 Impfungen wissen sollte

Worüber sich die Medien nicht kümmern, was aber meiner Meinung nach extrem wichtig ist wenn man darüber nachdenkt sich gegen Covid19 impfen zu lassen, sind detaillierte Informationen über die jeweiligen Testverfahren der Impfstoffe.


Welche Altersgruppe mit welchem Gesundheitsbild war in den Trials inkludiert?
Wie wurden die Versuche durchgeführt und kontrolliert?
Wie viele bekamen trotz Impfung Covid Symptome?
Häufigkeit und Schwere von Nebenwirkungen.

Ein schwedischer Arzt hat die Trials für die drei bis jetzt freigegeben Impfstoffe studiert und die Ergebnisse in leicht verständlicher Form (jedoch auf Englisch) zusammengefasst.

Welche Impfung ist am wirkungsvollsten und welche am sichersten.

Wenn ihr sonst nichts liest, lest das hier. Es geht um eure Gesundheit!

Are the covid vaccines safe and effective?

Veröffentlicht unter Dies und Das | Kommentar hinterlassen